© Copyright 2000 - 2017 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Wülfrath
Am 1. Februar 1886 war die Streckeneröffnung von Aprath nach Wülfrath. Die Weiterführung der 8,55 km langen Strecke nach Velbert Hbf erfolgte zum 1. November 1888 zunächst für den Güterverkehr und am 1. Februar 1889 für den Personenverkehr. Die Eröffnung der 17,22 km langen Bahnstrecke von Ratingen-West nach Wülfrath war am 28. Mai 1903. Sie diente hauptsächlich dem Abtransport des Kalksteins aus den umliegenden Kalksteingruben, die heute noch zu den größten Kalksteinvorkommen in Europa zählen. Die Bahnhofsbauten, bis auf das Stellwerk, wurden 1989 abgerissen, um anderen gewerblichen Bauten zu weichen. Das Stellwerk, das täglich für zwei Stunden besetzt ist, wird noch für den Bahnbetrieb zum Schrotthandel benötigt.
Bilder Wülfrath
Luftaufnahme
Wülfrath 1906
Angertalbahn
Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >